Deutsche Junioren Segel-Liga reloaded

Nach dem tollen Einstand, den unser WSV-Jugendteam vergangene Saison in der Deutschen Junioren Segel-Liga in die Wellen gezimmert hat, freuen wir uns sehr, dass unser Verein auch 2019 in diesem erlauchten Kreis am Start sein wird. Das aktuelle Team stellen wir Euch in Kürze hier vor. Vielen Dank auch an unseren Sponsor, die Stadtwerke Langen!

Zum auf der Schwertlippe zergehen lassen und Vorfreude wecken hier der Abschlußbericht vom  4. Spieltag 2018, den Teamleader Markus Heinbücher für Euch aufs Papier gegossen hat.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Deutsche Junioren Segel-Liga reloaded

Fifty shades of WSV / 3 (Sind wir nur ein Karnevalverein?)

Ja, liebe Leute, draußen ist Karneval! Und das führt uns direkt zurück in die Historie unseres Vereins im Herbst 1969. Am 11.11. nämlich setzte der damalige Langener Stadtverordnete Ewald Räuber ein Schreiben an seinen Bekannten Harald Wender auf, in dem er ihm, wie sie es zuvor besprochen hatten, die Einladung zur Gründungsversammlung einer Vereinigung mit dem vorläufigen Namen „Wasserfreunde Langen“ avisierte. Gegründet wurden diese dann am 20. November 1969 als Abteilung der Sport- und Sängergemeinschaft Langen. Am 5. Dezember ging im Hotel Deutsches Haus die erste Versammlung der Wasserfreunde zur Aufnahme von Mitgliedern und zur Wahl eines geschäftsführenden Vorstandes über den Tresen. 44 Personen nahmen teil, von denen 32 ihre Mitgliedschaft durch Beitrittserklärungen beantragten. Zum 1. Vorsitzenden wurde Harald Wender gewählt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fifty shades of WSV / 3 (Sind wir nur ein Karnevalverein?)

Frisch auf den Tisch…

…gab’s heute Glückwünsche von allerhöchster Seglerstelle. Die Urkunde des DSV zu unserem Vereinsjubiläum möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten. Da hat sich das Beitragzahlen doch gelohnt…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frisch auf den Tisch…

Fifty shades of WSV / 2

Der Waldsee, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 1981. Dies sind die Abenteuer des Traumschiffs WSV, das mit seiner Besatzung unterwegs ist in Wassersportdimensionen, die in Langen nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Seit 1978 haben wir eine eigene Surfabteilung  (mehr dazu in einem späteren Beitrag) und schnell war vielen klar, dass Windsurfen nicht nur auf flüssigem, sondern auch auf festem Untergrund ganz gut funktioniert. Zitat aus einem Zeitungsbericht von damals: „Durch den starken Wintereinbruch des Jahres 1981 kamen die Eissurfer am 24./25.1. 1981 erstmals (Anm. d. Verf.: erstmals im Jahr 1981. Auch zuvor waren schon WSV-Eissurfer unterwegs) zum Einsatz. Minustemperaturen und eine geschlossene Eisdecke von ca. 10 cm Dicke ermöglichten die ersten Schläge auf blankgeschliffenen Kufen. Besonders am 25.1. herrschten hervorragende Windverhältnisse, so daß dem Geschwindigkeitsrausch nichts entgegenstand. […] Interessierten, die den Bau eines Eissurfers anstreben, stehen Willi Knöchel und Günther Liedtke als erfahrene Konstrukteure und Piloten, sicherlich gern mit Rat und Tat zur Seite.“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fifty shades of WSV / 2

Let there be Kuchen!

Happy Birthday WSV! Und DSCL!

Jetzt nochmal offiziellamente. Nicht nur wir, sondern auch unser Nachbarverein DSCL sind ab sofort im Fünfzigjahrefeiermodus unterwegs. Das Glückwunschkartenmotiv unseres Mitglieds Jörg Buxbaum wird uns durch das Jahr begleiten. Danke dafür!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Let there be Kuchen!

Fifty shades of WSV / 1

50 Jahre WSV feiern wir in diesem Jahr. Mit 50 Blogeinträgen lassen wir hier im Laufe der kommenden zwölf Monate in loser Folge unsere Vereinsgeschichte Revue passieren. Mal wird es nur ein Foto sein, mal eine kleine Anekdote, mal ein alter Zeitungsausschnitt und mal zeigen wir Euch ein Relikt aus früherer Zeit. Lasst Euch überraschen!

Gratulieren dürfen sich die WSV-Mitglieder aber jetzt schon einmal zu ihrer unglaublichen Eigenleistung, mit der sie auf dem Geländestreifen, den sie nach der Vereinsgründung 1969 übernehmen durften, im Laufe der Jahrzehnte eine moderne Segel- und Surfanlage geschaffen haben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fifty shades of WSV / 1

Alles Gute für 2019…

…wünschen wir allen Mitgliedern und Freunden des WSV in seinem Jubiläumsjahr!

50 Jahre sind wir mittlerweile am Start.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Alles Gute für 2019…

Mit großen Kulleraugen…

…gucken wir, was unsere Mitglieder derzeit an den Novembersamstagen so alles wegblockern. Teamwork at its finest!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Mit großen Kulleraugen…

Grandios, grandios…

…was sich da so in der hessischen Laser-Nachwuchsszene tut.

13 junge Seglerinnen und Segler waren heute bei uns zu Gast. Ganz vielen Dank an Trainer Thomas Laukhardt vom SC Undine Offenbach, der einmal mehr einen ganz tollen Job gemacht hat!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Grandios, grandios…

Wir sind mal wieder restlos begeistert…

…dass sich so viele Dutzend unserer Mitglieder bei unseren herbstlichen Arbeitseinsätzen massiv ins Zeug legen. Ihr seid großartig. Echt jetzt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir sind mal wieder restlos begeistert…

Ein klares Like lassen wir da…

…für alle, die bei unserem Absegeln mit am Start waren und vor allem auch für jene, die unsere Sommerregatten 2018 durch ihre Teilnahme geadelt haben. Bis in den späten Abend hinein gefeiert haben wir das Ganze während unseres Oktoberfestes und jetzt gibt es hier nochmal die Ergebnisse der Regatten zum Nachlesen.

Zum Stadtmeistertitel 2018 gratulieren wir Kristopher Salzmann (WSV), die Silbermedaille holten sich Till und Claire Entzian (WSV), Bronze konnten sich Stanley und Ulrike Hüttenrauch (DSCL) an den Mast nageln. Die komplette Liste findet Ihr hier: Stadtmeisterschaft 2018

Bei den Optimisten holte sich Charlotte Strohfeldt die Krone, gefolgt von Marlene Brandis und Fritz Sichter (alle WSV). Die Liste? Hier: Stadtmeisterschaft 2018 Opti

Das Absegeln gewonnen haben Gert und Kyra Keppler vor Mathias Kaiser und Björn Janßen, auf Platz Drei schwebten Stanley und Ulrike Hüttenrauch ein (alle DSCL).

Bei den Optis siegte Georg Wedding (WSV) vor Robin Seibert (DSCL) und Lea Feil (WSV).

Wir gratulieren allen!

Hier die Ergebnisse: Absegeln2018     Absegeln2018 Opti

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ein klares Like lassen wir da…

Come together!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Come together!

Deutsche Junioren Segel-Liga – Vierter Spieltag voraus!

Das Projekt Teilnahme an der Deutschen Junioren Segel-Liga läuft beim WSV auf Hochtouren und unsere Jugendlichen haben in ihrer ersten Saison richtig viel gelernt. Der letzte Spieltag der Saison steht am kommenden Wochenende am Biggesee auf der Seekarte.

Einen Bericht vom September-Training am Möhnesee hat unsere Natalia aufgeschrieben und Ihr könnt ihn hier exklusiv lesen:

Vom 14. Bis zum 16. September trainierte das WSV Team mit Florian Schmidt, Valentino Branca und Natalia Dworecka ein drittes Mal am Möhnesee für die J70 Junioren Segel-Liga. Zusätzlich trainierte mit uns Justus vom örtlichen Verein und ergänzte somit das Team. Das Training, geleitet von Thorsten, fand beim Heinz-Nixdorf-Verein statt. Mit Valentino am Steuer, Justus am Gennaker, Natalia an der Fock und Florian als Taktiker segelten wir erfolgreich durchs Wochenende. Wir starteten mit viel Wind am Samstag und übten intensiv die Manöver wie Gennaker hoch und runter ziehen, sowie die Tonnenrundungen. Am Sonntag hielt der Wind nicht lange an, wodurch wir nur vormittags die Möglichkeit dazu hatten, zu trainieren. Wir wiederholten die Übungen vom vorherigen Tag und übten das Starten. Am Nachmittag hingegen blieb der Wind weg, wodurch wir das Training frühzeitig beenden mussten. Am Ende des Trainings, war sich jeder über seine Aufgaben an Bord bewusst und konnte diese viel besser umsetzen. Wir haben als Team einen großen Fortschritt gemacht, da wir am Ende als eine Einheit das Training meistern konnten.
An diesem Wochenende haben wir viel über die Technik und den Zusammenhalt der Mannschaft gelernt und wir freuen uns auf weiteres Zusammensegeln.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Deutsche Junioren Segel-Liga – Vierter Spieltag voraus!

In die Yacht geschafft…

…haben es unsere fabulösen Oldtimer-Segler mit ihrem Auftritt bei den Rheingau-Classics (welchen wir hier berichteten). Die renommierte Segel-Zeitschrift hat es sich nicht nehmen lassen, unsere Athleten großflächig in Szene zu setzen, wofür wir vollstes Verständnis haben. Den ganzen Artikel gibt es live, online und in Farbe: HIER

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für In die Yacht geschafft…