Nein, Segeln ist…

…definitiv keine Saisonsportart. Das haben wir heute mal wieder klar in die Windkante geritzt. Zehn Jugendliche sind bei unserem in Kooperation mit dem SCU gewuppten Laser-Training in den Ring gestiegen. Für unseren Verein waren Adrian, Björn und Emily mit von der Partie. Ganz vielen Dank an Trainer Thomas Laukhardt!

Mit Charlotte, Lea, Marlene und Yolanda waren darüberhinaus vier unserer WSV Opti-Kids zu einem Wochenendtraining in Dormagen gereist und hatten dort ordentlich Wind.

(Fotos: Thomas und Timo Laukhardt)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nein, Segeln ist…

Korsar Juniors Euro Cup – Nachtrag

Zum Korsar Juniors Euro Cup 2017, an dem unsere WSV-Jugendtrainer Markus und Benedikt teilgenommen haben, gibt es ab sofort auch ein Video, das Ihr Euch hier:

reinziehen könnt.

Außerdem haben die Jungs einen Bericht geschrieben, den Ihr hier: Bericht J70 Training 28.-29.10.17 nachlesen könnt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Korsar Juniors Euro Cup – Nachtrag

Training mit Buhl war richtig cool

Gemeinsam mit fünf anderen jungen Seglerinnen und Seglern aus Hessen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein durfte unsere WSVlerin Emily Strohfeldt am vergangenen Wochenende in Kiel an einem exklusiven Training mit dem aktuell Dritten der Weltrangliste (natürlich war er da auch schon auf Platz 1 gelistet) und Olympioniken Philipp Buhl teilnehmen. „Das war richtig cool, und wir haben eine Menge dazugelernt“, sagt sie.

Ein Riesenlob und Dankeschön an Matthias Sator, der das Ganze organisiert hat!


(Fotos: Carolin Behrens, Matthias Sator, Matthias Weißenberger)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Training mit Buhl war richtig cool

„Es hat mega Spaß gemacht“,…

…so das Fazit unserer vier WSV-Jugendlichen, die am vergangenen Wochenende auf der Möhnetalsperre beim J70-Training für die Junioren-Liga der Deutschen Segel-Bundesliga mitgemacht haben. Ausrichter war die HNV-Academy. Wind mit mehr als 30kn, mal bei Sonne und mal unterm Regenbogen – die Bedingungen hätten für Benedikt, Markus, Adrian und Valentino besser kaum sein können. Wir freuen uns jetzt schon darauf, dieses Team im kommenden Jahr für unseren Verein auf der Regattabahn zu sehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Es hat mega Spaß gemacht“,…

Das Leben ist dreieckig

Manchmal jedenfalls.

Zwei Dutzend Schiffe auf der Piste, ordentlicher Wind (der ganz locker für drei Dreiecke plus Schleifen gereicht hat) und ein nettes Oktoberfest hintendran. Es freut uns sehr, dass wir mit Euch allen unser diesjähriges Absegeln feiern durften!

Wie versprochen, gab’s auch die große Siegerehrung unserer diesjährigen Stadtmeisterschaftssommerregattten. Wir gratulieren den Siegern

Zweimannboote:

1.Platz – Michael Schöfer, Philipp Mercker, Theo Mercker (die auch den Wanderpokal für den Gesamtsieg abgeräumt haben)

2.Platz – Till Entzian, Nicolai Entzian

3.Platz – Gunnar Strohfeldt, Marc Strohfeldt, Daniel Güthert

Einmannboote:

1.Platz – Yolanda Gebel

2.Platz – Adrian Ritzheim

3.Platz – Lea Feil

Die Ergebnislisten gibt es hier: Stadtmeisterschaft 2017 Zweimannboote und hier: Stadtmeisterschaft 2017 Einmannboote

Die Ergebnisliste des Absegelns gibt es (in Kürze) hier:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Das Leben ist dreieckig

Absegeln, Stadtmeisterschaftssiegerehrung und Oktoberfest voraus!

Nicht nur unser wie immer nicht ganz bierernst zu nehmendes Absegeln (Start 14 Uhr, Steuermannsbesprechung ca. 13:30) steht am kommenden Samstag auf dem Seeprogramm, im Anschluß an selbiges werden auch die während der drei Sommerregatten ermittelten Stadtmeister gekürt. Alle die bei mindestens einer mitgemacht haben und am Samstag da sind, bekommen als Erinnerungspreis den original WSV-Yardstick. Pokale gibt es für die Podestplätze der Ein- und Zweimannjollen. Außerdem natürlich den Wanderpokal für den/die Gesamtsieger/in. Nicht zu vergessen, die heißbegehrte Rote Laterne für die Nachhut.

Danach wird gefeiert! Also seh’n wir uns hoffentlich! Am See.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Absegeln, Stadtmeisterschaftssiegerehrung und Oktoberfest voraus!

14 Fuß und ’ne Buddel voll Rum

Am vergangenen Wochenende ging bei uns wieder das legendäre Rhein-Main-Skiff-Meeting der 14-footer über den Acker. Wie immer gab’s tollen Sport und auch der gesellschaftliche Aspekt ist selbstverständlich nicht zu kurz gekommen. So soll es sein.

Die Ergebnisliste findet Ihr: hier. Eine Bildergalerie von Rainer Beck findet Ihr: hier.

(Fotos: Rainer Beck)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 14 Fuß und ’ne Buddel voll Rum

Einen Podestplatz…

…aus dem Großen Brombachsee gesägt hat am vergangenen Wochenende unser WSV-Team Markus Heinbücher (rechts) und Benedikt Walkembach – ihres Zeichens auch die leitenden Trainer unserer Jugendabteilung – beim Korsar Juniors Euro Cup 2017.

Unter 26 U-30-Teams haben die beiden, die als einzige Mannschaft aus Hessen am Start waren, mit ihrem Boliden (GER 3776) mal so richtig Gas gegeben und sich nach neun Wettfahrten, die über drei Tage verteilt gefahren wurden, am Ende verdient die Bronzemedaille gesichert. Wir gratulieren!

Die Ergebnisliste gibt es: hier.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einen Podestplatz…

Nur freundliche Gesichter…

…haben wir am Sonntag bei unserer dritten, und für dieses Jahr letzten, Sommerregatta gesehen. Obwohl der Wind zugegebenermaßen etwas mau war, sind trotzdem 23 Schiffe am Start aufgeschlagen…

…und das finden wir volle Kalotte abgefahren von Euch. Die große Siegerehrung zur diesjährigen Stadtmeisterschaft gibt es beim Absegeln am 28. Oktober (Start 14 Uhr). Alle die dann da sind und bei mindestens einer Sommerregatta am Start waren, bekommen als exklusiven Erinnerungspreis zu unserer Yardstick-Regattaserie 2017 den original WSV-Yardstick überreicht.

 

Is‘ das nix? Kommt und gönnt Euch! Wir seh’n uns! Am See.

Die Ergebnisliste der 3. Sommerregatta findet Ihr hier: Sommerregatta2017 – Tag 3

Eine Bildergalerie von Uli Buch gibt es hier:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nur freundliche Gesichter…

Wenn die Weiden Trauer tragen

Es ist um jeden Baum schade, der gefällt wird. Die abgestorbene Trauerweide auf unserer Club-Terrasse wegzunehmen war leider unumgänglich. Wir bedanken uns bei Baumpfleger Thomas Zimmermann, der den professionellen Teil dieser Aufgabe übernommen hat, sowie bei unseren Mitgliedern Roger, Viktor und Willi, die sich in bester WSV-Manier mächtig ins Zeug gelegt haben, um die Sicherheit auf dem Clubgelände zu gewährleisten!

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wenn die Weiden Trauer tragen

Finale!

Am kommenden Sonntag steht bei uns das große Finale der diesjährigen Sommerregatten an – der dritte Renntag der Stadtmeisterschaft 2017. Nachdem bisher bereits mehr als siebzig unterschiedliche Seglerinnen und Segler am Start waren, hoffen wir, dass wir diese Summe jetzt noch einmal in ungeahnte Höhen schießen lassen können. Also: Seid dabei! Start ist um 14 Uhr. Wie immer haben wir dafür gesorgt, dass auch Magen und Leber sportlich gefordert werden. Wir seh’n uns! Am See!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Finale!

Yes we foil!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Yes we foil!

Am Ende des Regenbogens…

…liegt bekanntlich ein Schatz.

Langener Waldsee. Gestern Abend. (Foto: Thomas Dirk Heere)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Am Ende des Regenbogens…

Vize-Hessenmeisterin im Laser-Radial…

…wurde am Wochenende unsere WSV-Seglerin Emily Strohfeldt, die Bronzemedaille in dieser Wertung holte sich unser Adrian Ritzheim. Emily belegte bei der Regatta des DSCL den zweiten Rang, Adrian flog im Gesamtergebnis auf Platz 4 ein. Außerdem für den WSV am Start war Julian Gärtner, der auf Platz 6 abschloss. Wir gratulieren allen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vize-Hessenmeisterin im Laser-Radial…